Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
Jetzt läuft:
Feist | Inside And Ou…

Abstimmung in Entlebuch über 3,5 Millionen für Gemeindeverwaltung

Bild: zvg

Am 20. Oktober sind nicht nur eidgenössische Wahlen, sondern es stimmen auch einige Gemeinden über kommunale Vorlagen ab. So auch Entlebuch. Dort geht es um einen Kredit von 3,5 Millionen Franken. Mit diesem Geld will die Gemeinde am Marktplatz Stockwerkeigentum erwerben und eine neue Gemeindeverwaltung einrichten. 

Dies sei keine Luxuslösung, sondern ein geschickter Tausch, erklärt Gemeindepräsidentin Vreni Schmidlin. Mit dem Umzug der Gemeindeverwaltung würde Raum frei für die Schule, und Schulraum braucht es in Entlebuch dringen. Die heutige Gemeindeverwaltung liegt im Gebiet der Schule und sei darum gut geeignet, sagt Vreni Schmidlin. Man könnte sie zwar erweitern und modernisieren, damit sie den heutigen Anforderungen entsprechen würde. Das wäre aber nach Einschätzung der Gemeindepräsidentin finanziell nicht die bessere Lösung. Der nötige Schulraum müsste dann andernorts gebaut werden. 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: