Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Stephan Eiche… | Déjeuner En …

Herzogenbuchsee: Brand einer Rundballenpresse

Bild: Feuerwehr Buchsi-Oenz

In Herzogenbuchsee hat gestern eine Rundballenpresse gebrannt. Der Sachschaden ist gering. 

Das Feuer auf einem Feld nahe der Wangenstrasse in Röthenbach bei Herzogenbuchsee wurde gestern Abend gemeldet. Der Bauer hatte es entdeckt, gemeldet und mithilfe eines Feuerlöschers eines Mehrfamiliehauses aus der Nähe versucht zu löschen. Zudem hat er gemäss der Mitteilung der Feuerwehr Buchsi-Oenz die Rundballenpresse vom Weizenfeld ins Gras geführt. Beim Abhängen des Traktors verletzte sich der Bauer an den Händen. Seine Frau hat ihn ins Spital überführt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Rundballenpresse bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch mithilfe von Schaum löschen. Am Weizenfeld ist kein Schaden entstanden. Am Gras-Feld ist ein leichter Schaden entstanden.

Die Regionale Einsatz-Zentrale alarmierte die Feuerwehr Buchsi-Oenz am 05.08.2019 um 17.30 Uhr. Unter der Führung der Feuerwehr Buchsi-Oenz waren 23 Angehörige der Feuerwehr Buchsi-Oenz im Einsatz. Die Brandursache wird durch die Behörden ermittelt. Die Rundballenpresse wurde abgeschleppt.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: