Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Céline Walther
Jetzt läuft:
Lily Allen | Smile

Lützelflüh: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Dienstagmorgen ist es in Lützelflüh-Goldbach zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Pneulader gekommen. Der Motorradlenker wurde schwer verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Der Unfall in Lützelflüh-Goldbach (Gemeinde Lützelflüh) wurde der Kantonspolizei Bern am Dienstag, 30. Juli 2019, kurz nach 11:00 Uhr, gemeldet. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Motorradlenker auf der Emmentalstrasse von Hasle herkommend in Richtung Ramsei unterwegs gewesen, als zeitgleich ein Pneulader von einem Firmengelände auf Höhe der Verzweigung Dorfstrasse im Begriff war, in die Emmentalstrasse einzubiegen. In der Folge kollidierte der Motorradfahrer mit dem Pneulader und geriet unter das Fahrzeug.

Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Nach der Betreuung durch Ersthelfer und ein Ambulanzteam musste der Mann mit der Rega ins Spital geflogen werden. Der Lenker des Pneuladers blieb beim Unfall unverletzt.

Im Einsatz standen neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern ein Ambulanzteam sowie ein Helikopter der Rega. Die Emmentalstrasse musste für die Dauer der Unfallarbeiten für rund zwei Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr Brandis eingerichtet. Der Unfall wird untersucht.

Meldung der Kantonspolizei Bern


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: