Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Lily Allen | The Fear

Ursache des Brandes in Luthern geklärt

Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Luthern vom Samstag ist durch einen weggeworfenen Zigarettenstummel entfacht worden. Verletzt wurde bei dem Ereignis zwar niemand, doch sind zwei Wohnungen stark beschädigt worden.

Die Branddetektive der Luzerner Polizei hätten die Ursache geklärt, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Das Feuer sei wegen einer Unachtsamkeit mit einer Zigarette ausgebrochen.

Demnach hatte ein Bewohner eine Kippe in einer Glasschale entsorgt. Der Wind blies die Glut auf Kleider, welche auf dem Balkon deponiert waren. Diese haben sich entzündet.

Das Feuer in dem Mehrfamilienhaus war der Polizei am Samstag kurz nach 9 Uhr gemeldet worden. Der Balkon, der in Brand stand, befand sich im zweiten Stock. Das Feuer breitete sich schnell aus. Die Hausbewohner konnten das Gebäude selbständig verlassen. (sda)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: