Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Melanie Reinhard
Jetzt läuft:
John Travolta… | You're The On…

Mit Änderungen soll die dritte Mooraculum-Etappe zu bewilligen sein

Blick in die Moorlandschaft im Entlebuch

Der Mooraculum-Park in Sörenberg soll mit einem Rundweg erweitert werden. Dagegen haben Naturschutzorganisationen Einsprachen erhoben. Nun sei eine Lösung da, heisst es von den Bergbahnen gegenüber neo1.

Die Bergbahnen Sörenberg möchten das Moorlandschaftsprojekt Mooraculum erweitern. Zwei Etappen wurden schon realisiert, für die dritte Etappe ist die Einsprachefrist abgelaufen. Geplant ist dort ein Rundweg mit insgesamt 21 Informationstafeln. Dagegen gab es aber Einsprachen. Die drei Naturschutzorganisationen BirdLife Luzern, Pro Natura und WWF kritisieren, dass mit den Standorten der Tafeln der Moorschutz nicht genügend beachtet wurde.

Gegenüber neo1 gibt Bergbahndirektor René Koller zur Auskunft, dass die Einsprachen mittlerweile besprochen wurden und die Bergbahnen bereit seien, einige Anpassungen vorzunehmen. Gemeinsam mit einem spezialisierten Büro haben sie nun eine Lösung gefunden, sagt er. Einzig drei Posten können nicht realisiert werden. Damit sei der neue Rundweg aber nicht zum Scheitern verurteilt.

Läuft alles gut mit den Einspracheverhandlungen, möchten die Bergbahnen schon im Sommer mit den Bauarbeiten starten.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: