Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sarina Wälti
Jetzt läuft:
The Sweet | Fox On The Ru…

Aaron Gagnon bleibt den Tigers erhalten

Der kanadische Mittelstürmer Aaron Gagnon unterschreibt bei den SCL Tigers und bleibt ein weiteres Jahr im Emmental.

Noch Ende März verkündeten die SCL Tigers den Abgang von insgesamt 11 Spielern aus dem Kader, wie neo1 berichtete. Auch der Kanadier Aaron Gagnon stand auf dieser Liste - sein Vertrag wurde erst nicht verlängert. Nun verkündet der SCL jedoch in einer Mitteilung, dass Aaron Gagnon doch noch einen Vertrag für ein weiteres Jahr bei den Tigers unterschrieb.

Der 32-jährige Mittelstürmer konnte in seinen bisher 98 Meisterschaftsspielen für die SCL Tigers ganze 62 Skorerpunkte erzielen und war in der vergangenen Saison drittbester Punktesammler hinter DiDomenico und Pesonen. "Gagnon ist ein Leader im Team und eine wichtige Stütze. Er spielt nicht spektakulär – macht aber einen sehr guten Job.", wird SCL-Sportchef Marco Bayer in der Mitteilung zitiert.

Der Entschluss mit Gagnon doch noch zu verlängern kommt aus einer Entscheidung des Verwaltungsrats der SCL Tigers. Dieser gab dem Staff die Freigabe auch für die kommende Meisterschaft mit fünf Ausländern zu starten "Einer der Schlüsselfaktoren für die erfolgreiche Saison war, dass wir immer vier ausländische Verstärkungsspieler einsetzen konnten.", bilanziert Marco Bayer, Sportchef der SCL Tigers.

 Vier dieser fünf Ausländerpositionen sind demnach durch Chris DiDomenico, Harri Pesonen, Robbie Earl (neu vom EHC Biel) und eben Aaron Gagnon besetzt. Die Suche nach einem weiteren ausländischen Spieler läuft.

Saisonbilanz mit Marco Bayer im neo1-Wochengespräch
Alles zu den Tigers im "Tiger-Egge"

 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: