Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sarina Wälti
Jetzt läuft:
The Sweet | Fox On The Ru…

Velofahrerin nach Unfall verletzt - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochnachmittag ist es in Lyssach zu einer Kollision zwischen einem Velo und einem Mofa mit Anhänger gekommen. Die Velolenkerin wurde verletzt, das Mofa fuhr nach dem Unfall weiter. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.


Am Mittwoch, 20. März 2019, kurz nach 1430 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es in Lyssach zu einem Unfall zwischen einem Velo und einem Mofa mit einem Anhänger gekommen sei. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war die Velofahrerin von Lyssach herkommend auf der Dorfstrasse unterwegs und befuhr den Blickle-Kreisel. Als sie sich im Kreisverkehrsplatz befand, wurde sie von einem Mofa überholt, welches aus Richtung Lyssach-Center auf der Bernstrasse in den Kreisel fuhr. In der Folge kam es zur Kollision, bei welcher die Velolenkerin stürzte und verletzt wurde. Sie begab sich im Anschluss selbständig in ärztliche Behandlung.
Der Mofafahrer hielt kurzzeitig an, führte seine Fahrt dann aber in Richtung Hindelbank fort. Gemäss bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich um ein schwarzes Mofa mit silbernem Anhänger handeln. Der Fahrer trug einen silbernen Helm und eine rote Jacke.
Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zu Klärung des Unfallhergangs aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die sachdienliche Angaben machen können, insbesondere der Mofafahrer sowie die Lenkerin oder der Lenker eines Autos, das Aussagen zufolge unmittelbar hinter dem Mofa herfuhr, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 634 41 11 zu melden.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: