Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sarina Wälti
Jetzt läuft:
Aron Schmid | Green

Ursachen des Bauernhausbrandes in Weier unklar

Bild: zvg

Beim Brand eines Bauernhauses in Weier im Emmental von Anfang Januar dürfte eine technische Ursache im Vordergrund stehen. Der Sachschaden beträgt nach aktuellen Schätzungen über eine Million Franken.

 

Die Spezialisten des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern haben die Ermittlungen zum Brand eines Bauernhauses in Weier im Emmental (Gemeinde Affoltern i. E.) von Anfang Januar abgeschlossen. Aufgrund des grossen Zerstörungsgrads konnte die Brandursache nicht abschliessend geklärt werden. Den aktuellen Erkenntnissen zufolge dürfte dem Brand ein technischer Störfall – mutmasslich im Bereich des Fahrzeugparks – zugrunde liegen. Hinweise auf Dritteinwirkung liegen nicht vor.

Das Bauernhaus wurde beim Brand komplett zerstört. Der Sachschaden beläuft sich nach aktuellen Schätzungen auf über eine Million Franken.

Regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau
(jad)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: