Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sarina Wälti
Jetzt läuft:
Roy Orbison | You Got It

Jährlich 3600 Verletzte beim Eislaufen

Eislaufen macht Spass, ist gesund, kann aber auch mit Verletzungen enden. Die Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu verzeichnet jedes Jahr 3600 Verletzte beim Eislaufen. Rund 20% der Verletzungen betreffen den Kopf. Das Tragen eines Helmes halbiert das Verletzungsrisiko - trotzdem sind Helme auf dem Eis noch nicht weit verbreitet. Weitere Tipps, um Verletzungen und Unfällen auf dem Eis vorzubeugen, hört ihr im Beitrag. 

In fast neun von zehn Fällen sind es übrigens Männer, die sich verletzen. Gründe dafür hört ihr am Freitag Morgen. 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    <audio class="audio-element" controls="" preload="auto" autobuffer=""> <source src="//www.neo1.ch/fileadmin/tools/ftp_transfer/sportbulletin/neo1sportbulletin.mp3" type="audio/mpeg" /> <source src="//www.neo1.ch/fileadmin/tools/ftp_transfer/sportbulletin/neo1sportbulletin.ogg" type="audio/ogg" /> </audio>

     

     

     

    Das aktuelle Newsbulletin: