Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
INXS | Need You Toni…

11-jähriges Mädchen tödlich verunglückt

Am Mittwoch ist es in Gümligen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein Kind von einem Lastwagen erfasst. Die sofort ausgerückten Rettungskräfte konnten nur noch
den Tod des Mädchens feststellen.

Bei der Kantonspolizei Bern ging am Mittwoch, 21. November 2018, gegen 13.45 Uhr, die Meldung ein, dass es in Gümligen (Gemeinde Muri b. Bern) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen sei. Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr ein Lastwagen auf der Worbstrasse von Rüfenacht herkommend in Richtung Unterführung. Auf Höhe Hausnummer 262 war der Lenker im Begriff, links abzubiegen. Zeitgleich war ein Kind auf dem Trottoir mit dem Velo in Richtung Unterführung unterwegs, als es aus noch zu klärenden Gründen unter das Fahrzeug geriet. Durch die sofort ausgerückten Rettungskräfte konnte vor Ort nur noch der Tod des Kindes festgestellt werden.

Beim Opfer handelt es sich um ein 11-jähriges Mädchen aus dem Kanton Bern. Die Worbstrasse sowie die Bahnhofstrasse mussten für die Dauer der Unfallarbeiten während mehreren Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr AMG (Allmendingen / Muri / Gümligen) eingerichtet. Nebst verschiedener Dienste der Kantonspolizei Bern stand ein Ambulanzteam im Einsatz. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: