Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Stress | Libéré

Münsingen mischt in Sachen Minergie ganz vorne mit

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Minergie Schweiz sind 18 engagierte Gemeinden der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein im Minergie-Rating 2018 ausgezeichnet worden. Münsingen erreicht dabei den ersten Platz unter den Berner Gemeinden, teilt die Gemeinde heute mit. Schweizweit reicht es zu Platz zehn. Das Minergie-Rating ist ein von Minergie Schweiz lancierter Wettbewerb. Ursprünglich vom Kanton Bern entwickelt, wurde das Rating 2018 erstmals sowohl für den Kanton Bern wie auch national durchgeführt.

Der Münsinger Gemeindepräsident Beat Moser durfte die Auszeichnung für den 1. Platz im Minergie Rating „grosse Gemeinden Kanton Bern“ entgegennehmen. Er freut sich darüber und sieht sie als Re-sultat einer langfristigen, gemeinschaftlichen Siedlungs- und Energierichtplanung: „Ich bin dankbar für unsere guten Instrumente wie Siedlungs- und Landschaftsrichtplan, Energierichtplan, Bauregle-ment und Zonenpläne. Nur auf diesen Grundlagen sind eine weitsichtige Politik und ein verlässliches Zusammenspiel aller Partner möglich. Das Resultat zeigt auf, dass im Zusammenspiel zwischen Ge-meinde, Liegenschaftsbesitzern, Investoren und Mietern alle gewinnen können. Die Gemeinde lenkt über das Baureglement die Qualität der Neubauten und Sanierungen. Mit dem geschickten An-reizsystem des Baureglements und unterstützt durch die Minergie-Beiträge von Bund und Kanton sind die Bauherren motiviert, ihre baulichen Möglichkeiten zu optimieren. Die Mieter erhalten dafür einen guten Wohnkomfort und tiefe Nebenkosten und die Bevölkerung profitiert von geringeren Im-missionen. Das macht uns alle zu Gewinnern.“


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: