Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Melanie Reinhard
Jetzt läuft:
Jake Bugg | There's A Bea…

SRF soll in Bern bleiben

Die SRG prüft, wie im April angekündigt, den Umzug der Informationsabteilung Radio von Bern nach Zürich. Diese Meldung ist in der ganzen Hauptstadtregion auf grosses Unverständnis gestossen. Ein Umzug der Informationsabteilung von Bern nach Zürich hat kaum Sparpotenzial, hätte weitreichende Konsequenzen für die nationale und regional verankerte Medienberichterstattung und würde die Stellung der SRG als national tätiges und zum grossen Teil gebührenfinanziertes Unternehmen schwächen. Eine noch stärkere Konzentration des öffentlichen Medienhauses in Zürich ist nicht im Sinne der föderalistischen Schweiz und widerspricht sowohl dem Service-Public-Gedanken wie auch dem politischen Willen der Schweizer Bevölkerung. Gemeinsam verlangen die Hauptstadtregion Schweiz sowie Stadt und Kanton Bern vom Verwaltungsrat der SRG ein klares Bekenntnis zum Standort Bern. So steht es in einer gemeinsamen Medienmitteilung der Stadt Bern, des Kantons Bern und der Hauptstadtregion. 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: