Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Ivan | Fotonovela

Belp stimmt über zwei kommunale Vorlagen ab

Die Gemeinde Belp stimmt am 26.11. über zwei kommunale Vorlagen ab. Es geht um die Zivilschutzanlage Neumatt, welche dringend saniert werden muss und dabei auch gleich erweitert werden kann. Kostenpunkt: 3,1 Mio Franken, wobei ein grosser Teil davon von Bund und Kanton bezahlt werden wird. (Audio 1) 

Weiter will die Gemeinde ein Darlehen an die Energie Belp AG aufkünden und dafür das Aktienkapital um den gleichen Betrag (5 Mio) aufstocken. Die Firma ist vollständig in Gemeindebesitz. Grund ist, dass ein Teil des Geldes, welches alljährlich in die Gemeindekasse fliesst, künftig nicht mehr ausbezahlt werden könnte. Das Gesetz sieht vor, dass die Konzessionsabgabe Kommunikation wegfällt. Hat die Gemeinde jedoch mehr Aktienkapital in der Firma, steigt dadurch auch die Dividende. So kommt Belp weiterhin zum gleichen jährlichen Betrag. (Audio 2)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: