Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Jonas Jakob
Jetzt läuft:
The Souls | Who You Reall…

Spitäler in der Region spüren die Grippe-Welle

Die Spitäler in der neo1-Region spüren die Grippe-Welle. Im Spital Oberaargau etwa ist man momentan an der Kapazitätsgrenze angelangt, wie Sprecherin Manuela Leuenberger gegenüber neo1 sagt. Auch bei der Inselgruppe mit Spitälern in Bern und Münsingen spürt man eine erhöhte Anzahl Grippepatienten. Das sei allerdings erfahrungsgemäss immer so im Januar und Februar. Im Spital Emmental mit den Standorten Burgdorf und Langnau sind die Betten nicht ganz ausgelastet. Momentan habe man laut Sprecher Markus Hächler allerdings sehr viele ältere Notfall-Patienten mit Atemwegsinfektionen inklusive Lungenentzündungen. Ausserdem hätte das Spital Emmental seit Weihnachten einen topmodernen Test, mit dem innerhalb von gut zwei Stunden verlässlich nachgewiesen werden könne, ob ein Patient das Grippe-Virus in sich trage oder nicht. Dies sorge für weniger Fehlalarme und für eine entsprechend höhere Bettenkapazität, so Markus Hächler. 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: