Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Jüre Lehmann
Jetzt läuft:
KT Tunstall | Other Side Of…

Hornussen: Aus Albtraum wird Realität

Symbolbild: www.ehv.ch

Jeder Hornusser fürchtet sich vor Körpertreffer. Ein Nouss fliegt mit Geschwindigkeiten gegen 300 km/h auf den Hornusser los. Ein Albtraum wurde am 4. Mai zur Realität. Christof Aebi von der Hornussergesellschaft Gerlafingen-Zielebach wurde von einem Nouss mitten im Auge getroffen. Aebi verlor sein Auge daraufhin und bleibt auf dem betroffenen Auge für immer blind. Im Hornussersport hat der Unfall von Christof Aebi die Hornusser dazu gebracht, wieder vermehrt einen Helm zu tragen. Obligatorisch sind Helme im Hornussen nur für Spieler, welche jünger sind als Jahrgang 1985. Das ganze Interview mit Christoph Aebi können Sie oben nachhören.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: