Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Céline Walther
Jetzt läuft:
Patent Ochsne… | Ausklaar

Mittelländisches Schwingfest Bern

Für einmal war Sägemehl statt Eis Trumpf in der Postfinance Arena in Bern. Das Mittelländische Schwingfest war zu Gast im Eishockey-Tempel des SC Bern. Vor der würdigen Kulisse und gut 5800 Schwingfans lieferten die Schwinger dem Publikum attraktive Kämpfe. Im Schlussgang standen sich schliesslich Florian Gnägi und Matthias Glarner gegenüber. Beide lieferten sich einen engagierten Kampf mit Chancen auf beiden Seiten. Schlussendlich gewann Florian Gnägi kurz vor Ablauf der Zeit mit innerem Haken und konnte sich als Festsieger feiern lassen. Auch die Emmentaler waren gut dabei. Acht konnten den Kranz mit nach Hause nehmen. Ins Oberaargau gingen drei Kränze. Speziell dabei: Simon Mathys aus Walliswil konnte den Kranz zum ersten Mal gewinnen.

Detaillierte Rangliste


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: