Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Josua Romano
Jetzt läuft:
Black Dub | Silverado

Öii Musig - öiies Radio

neo1 ist dein Regionalradio.
Wir bringen die Region zwischen Luzern und Bern zum Klingen.
Sozial, sportlich, kulturell, politisch – was die Region bewegt, bewegt auch uns.
Und zum neo1-Musikprogramm sagen wir nur:  Deine Ohren werden Augen machen!

Geschichte

Im Emmental wird bereits seit rund 15 Jahren Regionalradio gemacht. Vieles hat sich seither verändert.
Angefangen hat alles in den 90er Jahren. Im Jahr 1997 war der offizielle Startschuss für das regionale Radio im Emmental und Entlebuch und „Radio Emme“ war geboren. Nebst der regionalen Berichterstattung wurden die unterschiedlichsten Musikinteressen bedient. Von alpenländischer über Roots-, Rock-, Pop- wurde bis zur Schlagermusik jedes Genre mit eingebracht.
Einerseits führte das zu zufriedenen „Spartenhörern“, andererseits wurden jene musikalisch herausgefordert oder gar überfordert, welche nach einem begleitenden, informativen Regionalradioprogramm auf der Suche waren.
Die wirtschaftlichen Herausforderungen waren während dieser Zeit nicht gering. Im Jahr 2008 schliesslich wurde ein sorgsam vorbereiteter „Tapetenwechsel“ vollzogen.

Aus Radio Emme wurde neo1.

Ein modernes, frisches, authentisches Regionalradio, das es darauf anlegt, die Hörer und Hörerinnen durch den Tag zu begleiten. Im Zentrum bleibt dabei immer noch die regionale Berichterstattung. Das Musikprogramm hat sich jedoch  verändert. Der ganze volkstümliche Bereich wurde ausgelagert. Mittlerweile betreibt die Radio Heimatklang AG das volkstümliche Programm weiter. Verbreitet wird dieses Programm über Kabel, Satellit und Internet. 

neo1 bedient sich ausschliesslich guter Pop- und Rockmusik der letzten Jahrzehnte. Unsere musikalische Überzeugung ist schlicht: Wir spielen gute Musik. Und davon gibt es eine ganze Menge. Und gute Musik kann durchaus auch mal ein paar Dekaden auf dem Buckel haben. Wir schreiben Abwechslung gross und begehen dabei durchaus auch Pfade, die nicht ausgetreten und plattgewalzt sind. Bei uns begegnen „The Ronettes“ Umberto Tozzi, Birdy den Beatles oder Johnny Cash Herrn David Guetta. Wir spielen gute Musik. Punkt.

Die Entwicklung im technischen Bereich schreitet mit einer kaum mehr nachvollziehbaren Geschwindigkeit voran. Wer heute Schritt halten will, der muss sein Inhalte zu jeder Tages- und Nachtzeit in allen möglichen Formaten zur Verfügung stellen können. Diesen Tatsachen stellen wir uns mit Interesse und Leidenschaft. Wir wollen diesen sich stets ändernden Verhaltensweisen im Kommunikation- und Informationsbereich Rechnung tragen.

Nicht verändert hat sich die Grundaufgabe unserer Unternehmung. Radio neo1 hat vom Bundesamt für Kommunikation BAKOM die Konzession für das „Versorgungsgebiet 13“ erhalten. Darin sind die Erwartungen, der Auftrag wie folgt beschrieben:

„Kern des konzessionsrechtlichen Programmauftrags ist eine vielfältige Berichterstattung über alle wesentlichen Elemente des lokalen Lebens. Um die vom Gesetzgeber gewünschte grösstmögliche Publikumsbeachtung zu finden, muss diese Programmleistung zur Hauptsendezeit im Radioprogramm erbracht werden.“

Eine Herausforderung, die wir gerne auch in Zukunft annehmen. Es gibt kaum eine spannendere Aufgabe als einer so facettenreichen Region auf den Fersen zu bleiben. Wir lieben die kleinen und grossen Geschichten; die offenkundigen und die verborgenen. Wir berichten fair, schnell, neutral und mit der nötigen Sorgfalt.
Wir möchten dein Regionalradio werden, ….sein, … und bleiben. „neo1 – öii Musig, öiies Radio.“

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

     

    Das aktuelle Newsbulletin:

     

     

    ERROR: Content Element type "page_php_content_pi1" has no rendering definition!