Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Josua Romano
Jetzt läuft:
The Script | Superheroes

Verdingching – das blibsch für gäng

Eine dreiteilige Beitragsserie von Melanie Reinhard als Abschlussarbeit an der Schweizer Journalistenschule MAZ.

Die Serie beinhaltet drei Lebensgeschichten von Menschen aus dem Sendegebiet von Radio neo1, die als Verdingkinder aufgewachsen und den Stempel „Verdingkind“ nie richtig losgeworden sind. Ihre Geschichten sind Beispiele für Schicksale von fremdplatzierten, beziehungsweise verdingten Kindern, wie sie bis in die 1980er Jahre keine Seltenheit waren - in der ganzen Schweiz und besonders im Sendegebiet von neo1. Jakob, Hermann und Esther gewähren uns tiefe Einblicke in ihre Gefühlswelt und berichten von ihren positiven, sowie auch oft negativen Erfahrungen aus ihrer Kindheit. Die drei Schicksale werden von feinfühliger Musik eines Örgeli-Virtuosen aus der Region, Werner Aeschbacher aus Bützberg, untermalt. Die Erzählungen werden jeweils von dem Historiker Marco Leuenberger mit den Konventionen und Gewohnheiten des 20. Jahrhunderts in die Zeitgeschichte eingeordnet. Marco Leuenberger ist gebürtiger Lützelflüher und beschäftigt sich schon seit über 20 Jahren mit der Fremdplatzierung in der Schweiz und im Emmental. 


Jakob Kramer wurde bei Verwandten verdingt. Er wurde dort gut behandelt und konnte als junger Erwachsener viele seiner Träume verwirklichen. Trotzdem galt er noch lange als Verdingkind und musste sich seinen Platz in der Gesellschaft erst erkämpfen. 

Physische und psychische Gewalt erlebte Hermann Roth bei seiner Pflegefamilie praktisch täglich. Der heute 88-jährige schildert seine Erinnerungen an die Kindheit in Aeschlen bei Oberdiessbach. 

Sie wurde als uneheliches Kind geboren und ging damals durch die Hölle. Esther Gerber leidet noch heute darunter, dass die Behörde „zum Wohle des Kindes“ beschloss, sie von ihrer leiblichen Mutter wegzunehmen und in der Familie ihrer Tante zu verdingen. Denn was sie da erlebte, kann sie nie mehr vergessen. 

Auf der folgenden Website findet ihr Bilder und weitere Erzählungen der drei Verdingkinder. Dazu kommentieren der Historiker Marco Leuenberger und die Betroffene Esther Gerber Argumente für oder gegen die Aufarbeitung des Kapitels „Verdingung“.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

     

    Das aktuelle Newsbulletin:

     

     

    ERROR: Content Element type "page_php_content_pi1" has no rendering definition!