Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Belinda Carli… | Heaven Is A P…

13.12.2017 12:15

Sonnenenergie-Quartier in Huttwil als grosse Chance

Bild: zvg

Die Energiestrategie 2050 ermöglicht neu Zusammenschlüsse zur Produktion und Nutzung von lokal produziertem Strom. Im Zuge dessen realisiert eine Projektgruppe in Huttwil das erste Quartier-Stromnetz der Schweiz.

Das Plus-Energie-Quartier besteht aus 22 Gebäuden und hat Leuchtturm-Charakter. Sagen die Projektverantwortlichen und auch der Gemeindepräsident Walter Rohrbach. "Huttwil steht damit positiv da und setzt ein Zeichen in Sachen Energiewende. Dazu bietet das Quartier auch eine Chance, gute Steuerzahler ins Stedtli zu locken. Bis jetzt sei es nicht gelungen, ein etwas nobleres Quartier zu planen", so Rohrbach. "Mit der Überbauung Hohlen sei das aber jetzt gelungen."

Die Bewohner der knapp hundert Wohneinheiten im Energiequartier Hohlen in Huttwil werden sich weitgehend selbstständig mit Solarstrom versorgen. Photovoltaik-Anlagen auf allen Dächern und Balkongeländern produzieren mehr Energie als das Quartier im Jahr braucht und das erst noch zu einem tieferen Preis als mit einer konventionellen Energieversorgung.

Der eigene Strom wird im Quartier verwendet zum Wohnen, Arbeiten, Autofahren und zur Wärmeerzeugung. Ein Carsharing mit Elektroautos macht persönliche Zweitfahrzeuge überflüssig und ein Batteriespeicher erhöht die Unabhängigkeit und Versorgungssicherheit. Mit all diesen technischen Innovationen wird sichergestellt, dass möglichst viel der selber produzierten Energie auch selber verbraucht werden kann.


comments powered by Disqus
  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

     

    Das aktuelle Newsbulletin:

     

     

    ERROR: Content Element type "page_php_content_pi1" has no rendering definition!